Sensei Christian Grübl......

Mein Name ist Christian Grübl, ich bin Yamabushi eines Tempels im nördlichen Zentraljapan und beschäftige mich seit Jahren mit japanischer Religion und Kampfkunst.

 

Mit Kampfkunst begann ich vor rund 30 Jahren und damals war es immer wichtig für mich, die effektivsten und schnellsten Techniken zu Lernen um Angreifer so rasch wie möglich kampfunfähig zu machen. 

 

Die körperliche Ertüchtigung, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer machten mich nach jahrelangem Training auch zu einem guten erfahrenen Kämpfer und später auch Trainer. Trotzdem war ich immer auf der Suche nach etwas das ich zu dieser Zeit noch nicht einordnen konnte. 

Shokai Koshikidake & Christian Grübl
Mt. Haguro San - Shokai Koshikidake & Christian Grübl

Ich denke wenn man asiatische Kampfkunst trainiert kommt man irgendwann unweigerlich auch mit japanischer Religion oder Meditation in Kontakt. Buddhismus war mir natürlich ein Begriff, aber stundenlang in einem dunklen Raum zu Sitzen und auf ein Bild starren konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

 

Bei einem Japanaufenthalt und Recherche alter Dokumente der Iga Ninja stieß ich schließlich auf die Yamabushi und den weg des Shugendo. Dabei bemerkte ich wie sehr die alten Krieger der Feudalzeit mit dem esotersichen Buddhismus und dem Shinto in Verbindung standen.

 

 

Christian Grübl - Fudo Goma im Kannonji Tempel
Christian Grübl - Fudo Goma im Kannonji Tempel

Nach einigen Jahren begann ich Shugendo dann direkt in Japan zu studieren und zu praktizieren. 2011 erhielt ich Tokudo die offizielle Einweihung zum Yamabushi Mönch im Kannonji Tempel, Higashine. Jährlich führt mich meine Reise nun nach Japan um mit verschiedenen Yamabushi Gruppierungen zu praktizieren.

 

Darunter das

Haguro Shugendo in der Provinz Yamagata

Omine Shugendo in Yoshino ( Sakuramotobou Tempel )

Ontake Shugendo - Mount Ontake in der Provinz Nagano ( Syusseiko Kinpusenji )

Yamato Shugendo - Mount Fuji ( Fugaku Ryukai Mineiri Shugyo )

Hiwatari Feuerlauf - 2010 Niederösterreich
Hiwatari Feuerlauf - 2010 Niederösterreich

Auf diesen Seiten möchte ich Sie gerne mitnehmen und auch ein bisschen verzaubern. Ich zeige Ihnen eine längst vergessene Welt, geheime Rituale, die Schönheit der Natur und die Mysthik japanischer Schreine und Tempel.